Manchinger Faschingsumzug 2019

 

 

Faschingsumzug 2018 Bild1Am Faschingssonntag, den 3. März 2019, findet der Faschingsumzug durch Manching bereits zum 30. Mal statt.

 

Beginn ist wie auch in den letzten Jahren um 14:00 Uhr. Der Zug beginnt im Gewerbegebiet und führt über die Autobahnbrücke auf der Ingolstädter Straße in Richtung Ortsmitte. Die Aufstellung der teilnehmenden Gruppen und Vereine beginnt bereits um 12:00 Uhr im Gewerbegebiet westlich der Autobahn.

 

Damit der Umzug auch diesmal wieder farbenfroh und lustig wird, können sich die Gruppen und Vereine mit dem Anmeldeformular beim Organisationskomitee anmelden. Anmeldeschluss ist am 24. Februar 2019.

 

Als Veranstalter ist zum ersten Mal der Markt Manching selbst verantwortlich für den Faschingsumzug. Für die Organisation des Umzuges ist das Veranstaltungskomitee mit den Vorständen der Manchinger Vereine zuständig.

 

Anmeldeunterlagen:
  bei Brauchtumsveranstaltungen im Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm
   
Kontakt Anmeldung: Herr Walter Zillner     (E-Mail: faschingsumzug@manching.de)
   
Kontakt TÜV-Anmeldung:   Herr Günther Reichler  (E-Mail: sommer2960@gmail.com

 

Wichtige Hinweise für teilnehmende Gruppen/Personen:

Gemeinsames Ziel bei der Durchführung des Manchinger Faschingsumzuges muss es sein, dass alle Mitwirkenden, Beteiligten und alle Zuschauer, aber auch die Anwohner und Nachbarn, ein fröhliches und sicheres Faschingstreiben erleben können. Um dies sicherzustellen, gibt es ab dem Jahr 2019 insbesondere beim Anmeldeverfahren Neuerungen. So ist es nun zwingend erforderlich, sich bis zum 24.02.2019 schriftlich für die Teilnahme am Umzug anzumelden. Egal ob Verein- oder Privatorganisation, ob mit Wagen oder als Fußgruppe.

 

Bei der Anmeldung ist es nun unbedingt erforderlich, einen Verantwortlichen zu benennen. Der Verantwortliche wird für seine gemeldete Gruppe/Wagen in Verantwortung genommen, wenn insbesondere Verstöße gegen die neu erstellten Teilnahmerichtlinien, den Vorschriften aus dem Merkblatt des Landratsamtes Pfaffenhofen a. d. Ilm für den Betrieb von Fahrzeugen und Fahrzeugkombinationen bei Brauchtumsveranstaltungen oder das Jugendschutzgesetz festgestellt werden. Der Verantwortliche muss während des Umzuges anwesend und für den Veranstalter erreichbar sein. Nicht ordnungsgemäß angemeldete Wägen oder Gruppen werden vom Umzug ausgeschlossen.

 

Bei der Aufstellung zum Faschingsumzug sind den verantwortlichen Vertretern des Markes Manching (Veranstaltungskomitee) auf Verlangen alle notwendigen Unterlagen vorzulegen. Insbesondere muss der Fahrzeugführer seinen Führerschein und den benötigten Fahrzeugschein mitführen. Auch eine TÜV-Abnahmebescheinigung und/oder alle weiteren notwendigen Unterlagen zur Betriebserlaubnis und Zulassung  für das genutzte Fahrzeug und eventuelle Anhänger sind auf Verlangen vorzuzeigen.

 

Die Einhaltung der in den Teilnahmerichtlinien festgesetzten Anordnungen ist von den Mitwirkenden in eigener Verantwortung sicherzustellen. Wir bitten im Sinne eines sicheren Faschingsumzuges um Verständnis, dass Verstöße gegen die Teilnahmerichtlinien künftig nicht mehr toleriert werden können und ggf. zum Ausschluss der Gruppe von weiteren Umzügen führen.

 

Das Organisationskomitee des Faschingsumzugs besteht aus:

Herrn Günther Reichler

Herrn Walter Zillner

Herrn Franz Gmelch

Herrn Richard Krammer

Frau Cornelia Haberland

Herrn Michael Leitner

Herrn Manfred Milleder

 

 

 

 

drucken nach oben