Wiedereröffnung des kelten römer museums manching am 13.05.2020

 

 

Acht lange Wochen war das kelten römer museum manching wegen der Ausbreitung des Corona-Virus für den Publikumsverkehr geschlossen. Nun kann es ab Mittwoch, den 13. Mai 2020, wieder seine Türen öffnen. Dies ist aber nur mit einem Schutz- und Hygienekonzept möglich, das mit den Trägern des Museums und den zuständigen Behörden abgestimmt wurde.

Aufgrund der offiziellen Corona-Regelungen muss das kelten römer museum vorerst auf die Durchführung seiner Veranstaltungen verzichten. Dies gilt für Führungen, Workshops, die Reihe „Manchinger Vorträge zur Archäologie und Geschichte“, den Science Slam „Heureka!“, den Internationalen Museumstag und das große „Kelten- und Römerfest Manching“. Die meisten Veranstaltungen werden aber zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Im Zuge der Wiedereröffnung des kelten römer museums können sich die Besucherinnen und Besucher auf ein neues Audioguide-System freuen, das in Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch sowie in einer deutschen Kinderversion zur Verfügung steht.

Nähe Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung.

Bitte beachten Sie auch die Corona-Informationen für Besucher des kelten römer museums manching.

 

Bild Corona kelten römer museum

drucken nach oben