Wegen hoher Nachfrage: Schnelltestzentrum zieht in Turnhalle der Realschule (Eingang Hallenbad)

 

 

Logo Corona-SchnelltestzentrumDas vom Landkreis Pfaffenhofen und Landrat Albert Gürtner initiierte und vom Markt Manching unterstützte Corona-Schnelltestzentrum wird auch nach sieben Wochen sehr gut angenommen. Um der ununterbrochen hohen Nachfrage gerecht zu werden, haben sich BRK und die ehrenamtlichen Helfer bereit erklärt, statt zwei auch drei Stunden an den geöffneten Tagen zur Verfügung zu stehen. „Trotz der Bemühungen und des Einsatzes der Helfer stoßen wir mit dem von uns zur Verfügung gestellten Gebäude in der Schulstraße räumlich an unsere Grenzen. Ursprünglich sind wir von ca. 30 zu testenden Bürgerinnen und Bürgern pro Tag aus gegangen. Aktuell sind es teilweise über 100. Das macht einen Umzug unumgänglich“, so Manchings erster Bürgermeister Herbert Nerb.

 

Ab Donnerstag, 18.03.2021, ist das Corona-Schnelltestzentrum in der Turnhalle der Realschule am Keltenwall, Eingang Hallenbad, untergebracht. „Der neue Standort bringt nur Vorteile mit sich. Als Parkplatz steht die Fläche vor dem Hallenbad zur Verfügung. Die Besucher können dann barrierefrei das Gebäude betreten, sich in der Turnhalle anmelden, weiter zum Wartebereich gehen und werden von dort zu einer der zwei Probenahmestationen gerufen, wo der Abstrich genommen wird. Nach ca. 15 Minuten Wartezeit bekommen sie ihr Ergebnis schriftlich ausgehändigt und können über einen separaten Ausgang die Halle wieder verlassen“, so Herbert Nerb weiter.

 

Ein weiterer Vorteil ist die Busanbindung. Die Linie 16 hält in der Nähe der Realschule an der Ingolstädter Straße. Wer mit dem Auto kommt, parkt auf dem Hallenbad-Parkplatz (Navi-Position: Ortsstraße 5, 85077 Manching). Die Öffnungszeiten ändern sich nicht. Das Schnelltestzentrum ist dienstags und donnerstags von 17 bis 20 Uhr und am Samstag von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Lageplan Schnelltestzentrum Realschule am Keltenwall

 

Die Koordination der ehrenamtlichen Helfer übernimmt weiterhin der Markt Manching. Wer sich einbringen und die Arbeit der BRK-Mitarbeiter unterstützen möchte, meldet sich bitte an der eingerichteten Hotline unter 08459 / 859085 oder per E-Mail an schnelltestzentrum@manching.de.

 

Allgemeine Informationen zum Besuch des Corona-Schnelltestzentrums werden in den FAQ unter www.manching.de/schnelltestzentrum beantwortet.

 

(Stand: 16.03.2021)

drucken nach oben