Vorübergehende Schließung des Dampfbades im Hallenbad Manching

Logo Manching 2014

 

Aufgrund einer Empfehlung des Gesundheitsamtes Pfaffenhofen ist das Dampfbad des Hallenbades Manching vorübergehend geschlossen.

 

Diese Maßnahme dient dazu, einer Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken.

 

Gerade im feuchten Milieu von Dampfbädern, in dem man sich regelmäßig den Schweiß aus dem Gesicht streicht, ist eine erhöhte Ansteckungsgefahr gegeben. Sobald das Dampfbad wieder zur Verfügung steht, wird dies über die Homepage des Marktes Manching mitgeteilt. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

 

 

Stand: 12.03.2020

 

 

drucken nach oben