Von März bis Oktober 2022 finden Straßenunterhaltsarbeiten im gesamten Gemeindegebiet statt

Baustellen Schild

 

 

Betroffen sind anfänglich von März bis April hauptsächlich die Bahnhofstraße im Hauptort Manching und der Friedhofsweg
einschließlich des Friedhofsvorplatzes in Oberstimm. Die Straßen werden im Zuge der Bautätigkeiten teilgesperrt bzw. gesperrt.
Den Anwohnern wird weitestgehend, die Zufahrt zu den Grundstücken ermöglicht.

 

Wir bitten um ihr Verständnis für die damit verbundenen Behinderungen. Ergeben sich dringende Fragen zum zeitlichen oder baulichen Ablauf wenden sie sich gerne an das Bauamt des Marktes Manching.


In den folgenden Ausgaben des Manchinger Anzeigers werden wir sie weiter über die bevorstehenden Arbeiten im Bereich des öffentliche Straßenraums informieren.

drucken nach oben