Verteilung der Schutzmasken für die Manchinger Bürgerinnen und Bürger hat begonnen

 

Logo Manching 2014

 

Wie bereits mitgeteilt, hat der Markt Manching Anfang April über das Landratsamt Pfaffenhofen a. d. Ilm einfache wiederverwendbare Gesichtsmasken bestellt.

 

Diese konnten am Samstag, 25.04.2020, von den Bauhofmitarbeitern abgeholt werden und wurden heute Vormittag von fast 40 Beschäftigten des Marktes Manching für die Verteilung vorbereitet.

 

Die Verteilung der Masken läuft bereits. Bis heute Abend (Montag, 27.04.2020) sollten alle Bürgerinnen und Bürger des Marktes Manching (ab 3 Jahren, mit Hauptwohnsitz in Manching) kostenlos mit einer Maske ausgestattet sein. Die Kosten für die Maske trägt der Markt Manching.

 

Da es ab heute Pflicht ist, beim Einkaufen und im Öffentlichen Personennahverkehr eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, an dieser Stelle nochmals die Nähanleitung zur privaten Anfertigung eines Behelfs-Mund-Nasenschutzes.

 

Bitte achten Sie grundsätzlich auch immer auf die richtige Pflege und Reinigung der Gesichtsmasken:

 

  • Vor dem erstmaligen Gebrauch ist die Maske zwingend zu reinigen.
  • Es genügt, diese bei mindestens 60 Grad in der Waschmaschine zu waschen.
  • Alternativ kann die Maske auch für mehrere Minuten in einem Topf mit heißem Wasser ausgekocht werden.
  • Wichtig ist, dass sie danach gut getrocknet wird.
  • Eine weitere Alternative ist die „Backofen-Methode“: Die Maske bei 70 Grad im vorgeheizten Backofen 30 Minuten lang „backen“.

 

Sollten Sie momentan noch keine Schutzmaske (erhalten) haben, so reichen auch Schals oder Halstücher, die Mund und Nase bedecken.

 

 

Stand: 27.04.2020

 

 

drucken nach oben