Umbau am Wertstoffhof Manching abgeschlossen

 

 

Grossansicht in neuem Fenster: Umbau Wertstoffhof 2019-06Ab Samstag, 08. Juni ist der Umbau des Wertstoffhofes Manching abgeschlossen.

 

Für die Bürgerinnen und Bürger bedeutet dies, dass ab diesem Zeitpunkt nichtholzige Gartenabfälle ebenerdig abladen werden können und die Eingabe in die Sammelcontainer nicht mehr notwendig ist.

 

Ab sofort können nichtholzige Gartenabfälle wie z.B. Heckenschnitt, Thujen, Laub, Gras- und Rasenschnitt, Sommerblumen, Schilf, der Inhalt von Blumenkästen usw. an dieser neu geschaffenen Lagerfläche ebenerdig abgeladen werden.

Aufgrund der beengten Platzverhältnisse am Wertstoffhof Manching müssen die angelieferten Gartenabfälle regelmäßig aufgeschoben werden. Der Markt Manching stellt dazu einen Lader zur Verfügung.

 

Die getrennte Sammlung der Gartenabfälle ist notwendig, damit  holzige Gartenabfälle über ein Biomasseheizkraftwerk verwertet werden können. Um diese hochwertige Entsorgung der holzigen Gartenabfälle in Anspruch nehmen zu können, müssen die Gartenabfälle getrennt gesammelt werden.

 

Holzige Gartenabfälle (wie Äste, Zweige, Stammholz) werden nach wie vor auf der hinteren Ablagefläche (Richtung Autobahn) ebenerdig abgeladen.

 

Bitte trennen Sie Ihre Gartenabfälle bereits an der Anfallstelle nach holzigen und nichtholzigen Abfällen.

 

drucken nach oben