Starkbierfreunde Manching e.V. starten Spendenaktion mit Unterstützung durch den Markt Manching

 

 

Die Ereignisse in der Ukraine nehmen kein Ende und vielen Menschen wird klar: da ist Hilfe nötig. Viele Hilfsaktionen sind gestartet, der Landkreis sucht Unterkünfte für Flüchtlinge. Die Starkbierfreunde Manching e.V. haben eine Spendensammlung (Sachspenden) für die notleidende Bevölkerung in den Krisen- und Kriegsgebieten der Ukraine ins Leben gerufen.

 

Jeder, der die dringend benötigten Güter spenden möchte, kann diese am Samstag, den 05.03.2022 von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr im ehemaligen Kellerwirtsaal / Supermarkt an der Ingolstädter Straße 26 (Zufahrt über die Grundstraße) abgeben.

 

Die Sammelstation mit Lagermöglichkeit konnte mithilfe des Manchinger 1. Bürgermeisters Herbert Nerb schnell organisiert werden. „Die Starkbierfreunde haben mich am Montagvormittag angesprochen, ob ich helfen kann. Innerhalb von 24 Stunden habe ich den Besitzer des Areals davon überzeugen können, dass das Gebäude und auch das Gelände mit den Parkplätzen des ehemaligen Supermarktes für die Aktion optimal wären. Die Aktion der Starkbierfreunde unterstützen wir gerne. Wir Manchinger halten auch da zusammen und helfen wo es nur geht“, so Herbert Nerb.

 

Alle Bürgerinnen und Bürger sind zum Spenden aufgerufen.

 

Bitte achten Sie bei der An- und Abfahrt auf einen reibungslosen Ablauf, dass der Verkehr auf der Ingolstädter Straße nicht beeinträchtigt wird. Es gelten auch weiterhin die aktuellen Hygienevorschriften wie FFP2-Maske und Abstand.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Plakat spendensammlung Ukraine

Plakatdownload...

drucken nach oben