„Achtung Baum fällt!“ - Grundkurse „Sichere Waldarbeit mit der Motorsäge“

 

Beim Arbeiten mit der Motorsäge hängt viel von der richtigen Technik Amt fuer Ernaehrung Landwirtschaft und Forstenab.

Manchmal wird die Situation aber falsch eingeschätzt, oder es geht „schnell, schnell“ zu Werke. So kommt es immer wieder zu Unfällen. Zur Erhöhung der Arbeitssicherheit bietet die Bayerische Forstverwaltung am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfaffenhofen a. d. Ilm Grundkurse zur sicheren Waldarbeit mit der Motorsäge an. Im vergangenen Winterhalbjahr haben circa 200 Waldbesitzer

sowie mithelfende Familienangehörige in den Landkreisen Pfaffenhofen und Neuburg-Schrobenhausen an diesen Kursen teilgenommen.

Seit Januar 2017 gibt es eine neue Unfallverhütungsvorschrift Forsten, auf welcher die Kurse aufbauen. Bevor es jedoch an die Baumfällung geht, werden Kenntnisse zur Instandhaltung der Motorsäge und v. a. das Schärfen der Kette geübt, damit die Motorsäge gut schneidet.

Am Praxistag wird der sichere Umgang mit der Motorsäge im Nadelwald geübt: Die Kursteilnehmer werden zuerst Trennschnitte am liegenden Holz und Fäll-Schnitte an einem Baumstumpf üben, bevor jeder Teilnehmer selber mindestens einen Baum mit der Haltebandtechnik fällt.  

Angeboten werden zweitägige Grundkurse (1. Tag Theorie - 2. Tag Praxis im Wald) und für Waldbesitzerinnen auch eigene "Frauenkurse". Das Teilnehmerentgelt beträgt 60 €. Die Kursteilnehmer erhalten eine Bestätigung über die erfolgreiche Teilnahme am Kurs.

 

Sicheres Arbeiten im Wald mit der Motorsäge

Alle Kursteilnehmer benötigen eine komplette Schutzausrüstung und Motorsäge. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Die Teilnahme am Kurs erfolgt auf eigenes Risiko.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.aelf-ph.bayern.de.

 

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Bitte verwenden Sie für die Anmeldung das Anmeldeformular "Sichere Waldarbeit mit der Motorsäge" und senden Sie dieses per Fax oder E-Mail an:    

 

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfaffenhofen a. d. Ilm - z. H. Frau Annette Walter

Telefon:          08441 867-330

Fax:                08441/867-199

E-Mail:           poststelle@aelf-ph.bayern.de

drucken nach oben