Neugestaltung Ingolstädter Straße – Vollsperrung in den Osterferien

 

 

Um die Neugestaltung der Ingolstädter Straße (Kreisstraße PAF 19) abschließen zu können, wird zur Durchführung der Asphaltierungsarbeiten und zur Erledigung von Restarbeiten eine Vollsperrung der Fahrbahn in den Osterferien im Zeitraum vom 23.04. bis 26.04.2019 erforderlich.

 

Diese Vollsperrung beginnt nach der Einmündung der Mitterstraße und endet bei der Einmündung Grundstraße.

Die Fußgänger- und Radfahrerwege sind davon nicht betroffen: Allerdings ist ein Überqueren der Fahrbahn während der Bauarbeiten nicht möglich.

 

Eine großräumige Umleitung erfolgt über die B16 und wird dementsprechend ausgeschildert.

Der Bauablauf ist so geplant, dass die Zufahrt zum Lidl von Westen her jederzeit gegeben ist.

 

Die Bushaltestellen „Manching Zentrum“ und „Lindenstraße“ werden an den Standort der üblichen Ersatzbushaltestelle in die Bergstraße verlegt.

 

Für mögliche Behinderungen während des Zeitraums der Vollsperrung wird um Verständnis gebeten.

 

 

   Umleitungsplan in Manching

 

 großräumige Umleitung um Manching Bus-Ersatzhaltestellen in Manching
Grossansicht in neuem Fenster: Ingolstädter Straße 2019-04 Umleitungsplan Ingolstädter Straße 2019-04 Plan LRA Ingolstädter Straße 2019-04 Verlegung Bushaltestelle

drucken nach oben