Neue Seniorenbeauftragte des Marktes Manching

 

Logo Manching 2014Seit Juli 2013 gibt es im Markt Manching eine Seniorenbeauftagte, die sich um Seniorenanliegen kümmert, berät und bei Planungen des Marktes Manching, die für Seniorinnen und Senioren relevant sind, mitwirkt. Diese ehrenamtliche Tätigkeit wurde seitdem von der ehemaligen 2. Bürgermeisterin Maria Froschmeier, die ihr Amt nun nach knapp sieben Jahren niederlegte, ausgeübt.

 

In der Marktgemeinderatssitzung vom 28.05.2020 wurde Frau Brigitte Springer vom Marktgemeinderat zur neuen Seniorenbeauftragten gewählt. Frau Springer, wohnthaft in der Manchinger Ortsmitte, war jahrzehntelang Lehrerin an der Mittelschule „Im Lindenkreuz“, seit 2019 ist sie im Ruhestand. Zudem engagiert sich Frau Springer seit vielen Jahren sehr aktiv im Bürgerverein Markt Manching und bekleidet dort das Amt der 1. Schriftführerin. Zuletzt war sie auch an der Erstellung des Ringbuches „Wandern und Radeln in und um Manching“ beteiligt. Brigitte Springer dankt ihrer Vorgängerin Maria Froschmeier, die ihr ihre Unterstützung im Hintergrund zusicherte.

 

Der Markt Manching bedankt sich an dieser Stelle ebenfalls herzlich bei Frau Froschmeier für ihr jahrelanges soziales Engagement für die Manchinger Seniorinnen und Senioren und wünscht Frau Springer viel Erfolg und alles Gute für das neue Ehrenamt.

drucken nach oben