Mädchen-Flohmarkt

Klamottenflohmarkt für Mädchen und Frauen

Grossansicht in neuem Fenster: Jugendarbeit Mädchen-Flohmarkt 2017Die Jugendarbeit „ambuflex“ vom Bürgerhaus organisierte in Kooperation mit der Jugendarbeit Markt Manching am Sonntag, den 18.06.17 einen kunterbunt-gemischten Klamottenflohmarkt für Mädchen und Frauen.

 

Frau Sprogies und Frau Mayer sammelten von ihren Freunden Kleider, Hosen, Tops, T-Shirts und weitere schöne und moderne Kleidungsstücke. An die 300 Teile sind aufgehängt und gestapelt worden, nicht zu vergessen die Taschen und Schuhe, welche manch weibliches Herz höher schlagen ließen. Noch dazu gab es jedes Teil für nur einen Euro! Da blieb auch mal die Eine oder Andere für drei Stunden und probierte sich durch unterschiedlichste Syles.


An diversen stark besuchten Plätzen wurden im Vorfeld  Plakate veröffentlicht, um die Bürger zu dieser Aktion zu informieren.
Einen ganz besonderen Dank gilt Janina Hebding. Sie hat einen super leckeren Himbeerkuchen gebacken und liebevoll mit Schriftzüge verziert. Diesen hat sie für alle Besucher des Marktes gespendet.


Der Erlös wird in weitere Aktionen in der Jugendarbeit investiert. Somit entsteht für die Jugend eine „win-win“ Situation.
Die nicht verkaufte Kleidung wurde den Besuchern der Manchinger Tafel gespendet. Im Herbst wird es wieder einen Klamottenflohmarkt für Mädchen und Frauen geben. Der Termin wird frühzeitig im Manchinger Anzeiger und auf Facebook veröffentlicht.

drucken nach oben