Geflügelpest; Landratsamt Pfaffenhofen erlässt Allgemeinverfügung

 

 

Logo Schild Landkreis PfaffenhofenDas Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz teilte mit Schreiben vom 29.01.2021 mit, dass sich die Geflügelpest (HPAI) in Europa und Deutschland immer weiter ausbreitet. In Bayern sind über die Landesfläche verteilt bislang vier Fälle von HPAI bei Wildvögeln amtlich festgestellt worden. Das Landratsamt Pfaffenhofen a.d.Ilm hat aufgrund dessen eine entsprechende Allgemeinverfügung für Halter von Geflügel bis einschließlich 1.000 Stück erlassen.

 

Für Wildvögel (hierunter fallen Hühnervögel, Gänsevögel, Greifvögel, Eulen, Regenpfeiferartige, Lappentaucherartige oder Schreitvögel) gilt ein allgemeines Fütterungsverbot im gesamten Landkreis Pfaffenhofen a.d. Ilm.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier...

drucken nach oben