Errichtung eines Wochenmarktes im Markt Manching

 

 

Gewerbeverband Logo

Logo Manching Erleben

Wappen Manching 2014

 

Die Hauptzielsetzung der Standortentwicklung ist die Verbesserung der Lebens-, Wohn-, Freizeit-, Kultur-, Bildungs-, Tourismus-, Aufenthalts- und Wirtschaftsqualität in Manching.

 

Um die Meinungen der Bevölkerung hinsichtlich des geplanten Projektes „Manchinger Wochenmarkt“ miteinzubeziehen, führten der Gewerbeverband Manching e. V. und der Markt Manching im Juli und August 2018 eine repräsentative Bevölkerungsbefragung durch. Aufgrund der sehr hohen Zustimmung der Einwohner (95% der Befragten gefällt diese Idee sehr gut bzw. würden gerne am Wochenmarkt einkaufen) soll dieses Projekt in den nächsten Monaten realisiert werden.

 

„Uns ist es ein großes Anliegen, dass durch den Aufbau eines Wochenmarktes in Manching eine weitere und vor allem nachhaltige Belebung des Ortszentrums geschaffen wird“, meint 1. Bürgermeister Herbert Nerb.

 

Regionalität, Frische, Vielfalt, Flair und Qualität: Unter diesen Aspekten soll der neue Wochenmarkt das kulinarische Manching bereichern. Märkte sind darüber hinaus nicht nur Handelsplatz und Einkaufsort, sondern vor allem Treffpunkt und Zentrum des gesellschaftlichen Lebens: Probieren und genießen, essen und trinken, sehen und gesehen werden.

 

Neben einer zusätzlichen Einkaufsmöglichkeit im Ortszentrum soll der neue Manchinger Wochenmarkt daher auch ein Ort der Kommunikation werden, an dem man sich zu einem kleinen Imbiss oder einer Tasse Kaffee trifft. „Außerdem wollen wir mit dem Wochenmarkt gezielt Gäste und Kunden aus der gesamten Region ansprechen und zu einem Besuch der Einkaufs- und Erlebnisgemeinde Manching einladen“, erläutert Birgid Neumayr, 1. Vorsitzende des Gewerbeverbandes Manching e. V..        

 

Der Manchinger Wochenmarkt ist ein Projekt des Gewerbeverbandes Manching e. V. und des Marktes Manching. Zur Teilnahme am Manchinger Wochenmarkt werden alle agrarischen Direktvermarkter und Gewerbetreibenden aus Manching und der Region eingeladen. Lediglich für jene Produkte, die nicht aus der Region bezogen werden können, werden gegebenenfalls MarktbeschickerInnen aus dem erweiterten Einzugsbereich engagiert.

 

Um von Anfang an eine reichhaltige Produktauswahl zu garantieren, sollen sich beim Manchinger Wochenmarkt ca. 12 bis 14 MarktbeschickerInnen beteiligen. Rund um den Wochenmarkt werden auch monatliche Schwerpunkt-Aktivitäten durchgeführt. Zudem werden verschiedene Vereine und Institutionen eingeladen, ihre Aktivitäten zu präsentieren.

 

Wenn Sie Interesse haben, einen Marktstand am Manchinger Wochenmarkt zu betreiben, wenden Sie sich bitte möglichst zeitnah an den

 

Gewerbeverband Manching e. V.

oder an den Markt Manching

Frau Birgid Neumayr Frau Barbara Graßl
Beethovenstraße 13 Ingolstädter Str. 2
85077 Manching

85077 Manching

Tel.: 08459 2871 Tel.: 08459 85-65
E-Mail: bneumayr@t-online.de E-Mail: wochenmarkt@manching.de

 

 

 

drucken nach oben