Der Markt Manching präsentiert sich auf der Freizeit Messe in Nürnberg 2020

 

 

Foto Freizeit Messe 2020Am letzten Februarfreitag (28.02.2020) war der Markt Manching zum dritten Mal zu Gast auf der Freizeit Messe in Nürnberg. Mehr als 200 Aussteller informieren auf Nordbayerns größtem Reisemarkt jährlich über 100.000 Besucher rund um die Themen Freizeit, Touristik, Garten sowie Outdoor- und Sport-Aktivitäten.

 

Zahlreiche Interessierte aus Nürnberg und dem Umland, also potentielle Tagesgäste, kamen bei einer Kostprobe von römischem Gewürzwein (hergestellt nach Originalrezept) und einem Stück authentischen „Keltenbrot“ mit dem Standteam ins Gespräch und informierten sich über das Freizeit- und Kulturangebot in der Marktgemeinde.

 

Gerade für die Bewohner der Metropolregion Nürnberg ist Manching mit dem kelten römer museum manching, dem Archäologischen Lehrpfad, den vielen Rad- und Wanderwegen, der Gulbransson-Friedenskirche und nicht zuletzt dem Barthelmarkt in Oberstimm durchaus ein attraktives Ausflugsziel.

 

Ein besonderes Highlight war die amtierende Barthelmarktkönigin Sarah Pleiner aus Baar-Ebenhausen, die das Messeteam des Rathauses tatkräftig unterstützte, für den Barthelmarkt warb und eifrig Autogrammkarten unterschrieb.

 

Ein Dank gilt dem Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm (KUS), das dem Markt Manching dort wieder kostenfrei einen Counter zur Verfügung gestellt hat.

drucken nach oben