Corona-Impfungen: über 85-Jährige werden im Landkreis geimpft

 

 

Logo Schild Landkreis PfaffenhofenNachdem seit Sonntag über 90-jährige Bürgerinnen und Bürger gegen das Corona-Virus geimpft werden, sind nun laut BRK Kreisverband und Landratsamt Pfaffenhofenn ab Mittwoch, 13. Januar 2021 Bürgerinnen und Bürger an der Reihe, die über 85 Jahre alt sind. Das Schreiben wird den betreffenden Manchingerinnen und Manchingern in diesen Tagen zugestellt.

 

Wichtige Information des Landratsamtes:

18. Januar 2021 : Das Impfzentrum Pfaffenhofen teilt mit, dass die bislang zugesagten Impfdosen für die Erstimpfung in der kommenden Woche seitens des Freistaats nicht ausgeliefert werden können.

Die Impfdosen für die Zweitimpfungen werden dagegen pünktlich ausgeliefert werden. Vereinbarte Termine für Erstimpfungen in der kommenden Woche entfallen deshalb. Das Impfzentrum Pfaffenhofen und das Landratsamt Pfaffenhofen bedauern dies sehr.Betroffene Bürgerinnen und Bürger brauchen jedoch selbständig keine neuen Termine vereinbaren. Sie werden informiert, sobald wieder Impfdosen zur Verfügung stehen. Ein entsprechender Ersatztermin wird Ihnen dann seitens des Impfzentrums automatisch angeboten.

Anmeldung erforderlich

Die Anmeldung ist bereits unter www.impfzentrum-pfaffenhofen.de möglich. In dem der Altersgruppe zugestellten Schreiben wird auch mitgeteilt, was zum Termin mitgebracht werden muss. Zudem ist dem Schreiben ein Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 beigelegt.

 

Lesen Sie hier weitere Informationen des Landratsamtes...

 

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.impfzentrum-pfaffenhofen.de.

 

 

(Stand: 18.01.2021)

drucken nach oben