Barthelmarkt 2020 - Ausschreibung für Bewirtschaftungsflächen und eine Fläche für ein (Weiß-)Bierkarussell

Logo Manching 2014

 

 

Der Markt Manching vergibt für den Barthelmarkt in Oberstimm von Freitag, dem 28.08.2020 bis einschließlich Montag, dem 31.08.2020, Bewirtschaftungsflächen verschiedener Größenordnung an interessierte Brauereien. Der komplette Ausschreibungstext mit den Mindestanforderungen kann ab sofort beim Markt Manching, Ordnungsamt, Ingolstädter Str. 2, 85077 Manching oder per Email unter ordnungsamt@manching.de bzw. per Fax unter 08459 85-63 angefordert werden.

 

Die Bewerbungsunterlagen sind vollständig in einem verschlossenen und gekennzeichneten Umschlag bis zum Ablauf des 18.12.2019 beim Markt Manching, Ordnungsamt, Ingolstädter Str. 2, 85077 Manching einzureichen. Maßgebend für den Zeitpunkt einer zugesandten Bewerbung ist das Datum des Poststempels bzw. das Datum des Eingangsstempels beim Markt Manching. Die Anmeldefrist ist eine Ausschlussfrist. Bewerbungen, die nicht fristgerecht eingereicht werden oder bei denen die Mindestanforderungen nicht oder nicht vollständig enthalten sind, werden nicht berücksichtigt. Bewerbungen, die per E-Mail eingehen, werden ebenfalls nicht berücksichtigt.

 

Zusätzlich vergibt der Markt Manching für den Barthelmarkt 2020 eine Fläche für ein (Weiß-)Bierkarussell an interessierte Brauereien. Der komplette Ausschreibungstext mit den Mindestanforderungen kann ab dem 12.12.2019 beim Markt Manching, Ordnungsamt, Ingolstädter Str. 2, 85077 Manching oder per Email unter ordnungsamt@manching.de bzw. per Fax unter 08459 85-63 angefordert werden.

 

Die Bewerbungsunterlagen sind vollständig in einem verschlossenen und gekennzeichneten Umschlag bis zum Ablauf des 16.01.2020 beim Markt Manching, Ordnungsamt, Ingolstädter Str. 2, 85077 Manching einzureichen. Maßgebend für den Zeitpunkt einer zugesandten Bewerbung ist das Datum des Poststempels bzw. das Datum des Eingangsstempels beim Markt Manching. Die Anmeldefrist ist eine Ausschlussfrist. Bewerbungen, die nicht fristgerecht eingereicht werden oder bei denen die Mindestanforderungen nicht oder nicht vollständig enthalten sind, werden nicht berücksichtigt. Bewerbungen, die per E-Mail eingehen, werden ebenfalls nicht berücksichtigt.

 

Weitere Informationen können unter Telefon 08459 85-26, bei Herrn Hofer oder Herrn Staudacher (-16), eingeholt werden. Auskünfte im laufenden Auswahlverfahren können nicht gegeben werden.

drucken nach oben