Veranstaltungskalender

vorheriger MonatFebruar 2021nächster Monat
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
Hier können Sie gezielt suchen:


05.02. 2021
Beschreibung:  

 

 

Der Manchinger Wochenmarkt findet jeden Freitag (ausgenommen Feiertage, Heiligabend, Silvester) von 14:00 bis 18:00 Uhr statt.

 

Als Marktplatz dient die neugestaltete Ortsmitte.

 

 

 

Termin:  
Ort:   Manchinger Ortszentrum (rund um´s Rathaus)



09.02. 2021
Beschreibung:  

T A G E S O R D N U N G

 

Ö 1

 

 

 

 

 

 

Baurecht;
Bauvoranfrage;
Bauvorhaben: Neubau eines Wohnhauses mit 7 Wohneinheiten, 7 Carports und

4 Stellplätzen;
Bauort: Fl. Nr. 36/3, Gemarkung Pichl (Ludwigstr. 2);
Entscheidung über das gemeindliche Einvernehmen gem. § 36 BauGB;
Beratung und Beschlussfassung

 

 

Ö 2

 

 

 

 

Bebautes Grundstück Fl. Nr. 127, Gemarkung Manching

(Geisenfelder Str. 13 1/2);
Vorstellung und Zustimmung zu den Abbrucharbeiten zur Freimachung des

Grundstückes;
Beratung und Beschlussfassung

 

 

Ö 3

 

 

Gemeindliche Straßen, Wege und Plätze;
Vorstellung der Ausschreibung Straßenunterhaltsarbeiten 2021;
Beratung und Beschlussfassung

 

 

Ö 4

 

Bayerische Bauordnung Novelle 2021;
Berichterstattung zu den Neuerungen

 

 

Ö 5

Berichterstattung

 

 

Ö 6

Anfragen

 

 

 

 

Herbert Nerb

1. Bürgermeister

Termin:  
Ort:   Sitzungssaal des Rathauses



10.02. 2021
Beschreibung:  

 

 

Öffentlicher Abendvortrag von Tobias Esch M.A. (kelten römer museum manching)



Titel: Ratten, Gräber und Ikonen – Zur ersten Welle der Justinianischen Pest

 

In der Regierungszeit des spätantiken Kaisers Justinian I. (527–565 n. Chr.) brach eine Seuche aus, von der zeitgenössische Autoren wie Prokop oder Johannes von Ephesos ein fast schon apokalyptisches Bild zeichnen. Ihnen zufolge wirkte die sogenannte Justinianische Pest pandemisch, forderte zahllose Todesopfer und befiel Menschen jeglicher Konstitution und ungeachtet ihres Alters, Wohnsitzes und Standes. Sogar Justinian erkrankte so schwer, dass Gerüchte über seinen Tod die Runde machten.

 

Doch handelte es sich bei der Seuche wirklich um DIE Pest? Wo und wann brach sie zuerst aus und wie schnell konnte sie sich verbreiten? Auf welchem Weg gelangte sie nach Konstantinopel? Wie sind die historischen Berichte über die Opferzahlen zu bewerten? Welche Auswirkungen hatte die Pandemie? Und wie gingen die Menschen mit der tödlichen Gefahr um?

 

Tobias Esch gibt in seinem Vortrag einen spannenden Überblick zur ersten Welle der Justinianischen Pest in den Jahren 541 bis 543 n. Chr. und richtet den Fokus dabei vorrangig auf den östlichen Mittelmeerraum. Vorgestellt werden aber auch ausgewählte Gräberfelder in Bayern, die neue Erkenntnisse zur Seuche lieferten.

 

Wichtig:

Aufgrund geltender Corona-Bestimmungen ist die Teilnehmerzahl der Veranstaltung auf 35 Personen begrenzt. Interessierte melden sich per E-Mail unter info@museum-manching.de mit Angabe ihres Namens, ihrer Adresse und Telefonnummer bis spätestens Montag, den 8. Februar 2021, zur Veranstaltung an. Familienmitglieder und Angehörige eines Haushaltes sollten eine gemeinsame Anmeldung vornehmen. Das kelten römer museum meldet sich zurück, ob die Anmeldung angenommen wurde.

 

Termin:  
Ort:   kelten römer museum manching



12.02. 2021
Beschreibung:  

 

 

Der Manchinger Wochenmarkt findet jeden Freitag (ausgenommen Feiertage, Heiligabend, Silvester) von 14:00 bis 18:00 Uhr statt.

 

Als Marktplatz dient die neugestaltete Ortsmitte.

 

 

 

Termin:  
Ort:   Manchinger Ortszentrum (rund um´s Rathaus)



19.02. 2021
Beschreibung:  

 

 

Der Manchinger Wochenmarkt findet jeden Freitag (ausgenommen Feiertage, Heiligabend, Silvester) von 14:00 bis 18:00 Uhr statt.

 

Als Marktplatz dient die neugestaltete Ortsmitte.

 

 

 

Termin:  
Ort:   Manchinger Ortszentrum (rund um´s Rathaus)



25.02. 2021
Beschreibung:  

T A G E S O R D N U N G

 

Ö 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besonderes Städtebaurecht Manching;
Vorbereitende Untersuchungen gem. § 141 BauGB für das Gebiet Ortsmitte Manching;
Abwägung der aus den Verfahren nach § 137 des Baugesetzbuches, BauGB (Beteiligung und Mitwirkung der Betroffenen) sowie gem. § 139 BauGB (Beteiligung und Mitwirkung

öffentlicher Aufgabenträger) eingegangenen Stellungnahmen;
Förmlicher Beschluss über den Abschlussbericht mit Anhang zu den vorbereitenden Untersuchungen für das Gebiet "Ortsmitte Manching" sowie Erlass einer Sanierungssatzung "Ortskern Manching West";
Beratung und Beschlussfassung

 

 

Ö 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bauleitplanung Markt Manching;
8. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 60 Niederstimm "Am Anger" (KiTa) mit gleichzeitiger

18. Änderung des Flächennutzungsplanes im Parallelverfahren (§ 8 Abs. 3 BauGB);
Änderungsbeschluss sowie Durchführung der Verfahren nach

§§ 3 Abs. 1 und 4 Abs. 1 BauGB;
Ergänzung des Änderungsbeschlusses vom 26.03.2020 (TOP Ö3) - Erweiterung des

Geltungsbereiches;
Beratung und Beschlussfassung

 

 

Ö 3

 

 

 

Bündelausschreibung für die kommunale Strombeschaffung 2023 bis 2025;
Dienstleistungsvertrag mit der Fa. KUBUS GmbH und Festlegung der

Ausschreibungskriterien;
Beratung und Beschlussfassung

 

 

Ö 4

 

 

 

Feuerwehrwesen;
Erlass einer neuen Satzung über Aufwendungs- und Kostenersatz für Einsätze und andere Leistungen gemeindlicher Feuerwehren;
Beratung und Beschlussfassung

 

 

Ö 5

 

Anträge der CSU-Fraktion zum Haushalt 2021;
Beratung und Beschlussfassung

 

 

Ö 6

Berichterstattung

 

 

Ö 7

Anfragen

 

 

 

Herbert Nerb

1. Bürgermeister

 

Termin:  
Ort:   Veranstaltungsraum (2. Stock) der Bibliothek Markt Manching



26.02. 2021
Beschreibung:  

 

 

Der Manchinger Wochenmarkt findet jeden Freitag (ausgenommen Feiertage, Heiligabend, Silvester) von 14:00 bis 18:00 Uhr statt.

 

Als Marktplatz dient die neugestaltete Ortsmitte.

 

 

 

Termin:  
Ort:   Manchinger Ortszentrum (rund um´s Rathaus)



drucken nach oben