Bekanntmachung: Vollzug der Wassergesetze

Wappen Landkreis Pfaffenhofen

Vollzug der Wassergesetze und des Gesetzes über die  Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG); Zutagefördern von Grundwasser aus einem Brunnen auf den Grundstück Fl. Nr. 389/2 der Gemarkung Manching für die thermische Nutzung und anschließender Versickerung Allgemeine Vorprüfung des Einzelfalles.


Die Fa. lnotec GmbH in Manching beantragte die Entnahme von Grundwasser aus einem Brunnen auf den Grundstück Fl. Nr. 389/2 der Gemarkung Manching für die thermische Nutzung und anschließender Versickerung.


Aus dem Brunnen soll jährlich bis zu 120.000 m3 Grundwasser entnommen werden.
Die bestehende Erlaubnis mit einer Entnahmemenge von 32.000 m3/a ist bis 31.12.2013 befristet.


Für o.g. Vorhaben ist gemäß §§ 3a Satz 1 und 3 c UVPG in Verbindung mit Nummer 13.3.2 der Anlage I zum UVPG eine allgemeine Vorprüfung des Einzelfalles vorzunehmen, ob eine Umweltverträglichkeitsprüfung durchzuführen ist.
Die allgemeine Vorprüfung hat ergeben, dass durch das Vorhaben keine erheblichen nachteiligen Umweltauswirkungen zu erwarten sind. Eine förmliche Umweltverträglichkeitsprüfung im Sinne des UVPG ist daher nicht erforderlich.
Das Vorhaben wird von allen beteiligten Fachsteilen (Untere Naturschutzbehörde, Wasserwirtschaftsamt lngolstadt) befürwortet bzw. diese erheben keine Einwände.


Die Übereinstimmung des Vorhabens mit dem materiellen Umweltrecht wird unbeschadet dessen im Rahmen des Genehmigungsverfahrens ohne die zusätzlichen, im wesentlichen verfahrensrechtlichen Anforderungen des UVPG - überprüft.
Die Unterlagen können beim Landratsamt Pfaffenhofen a.d.llm, Sachgebiet UmweltschutzVerwaltung (Zimmer Nr. 176), Hauptplatz 22, 85276 Pfaffenhofen, während der üblichen Öffnungszeiten eingesehen werden.


Diese Feststellung wird hiermit gemäß § 3 a Satz 2 2. Halbsatz des UVPG bekannt gegeben. Diese Feststellung ist nicht selbständig anfechtbar.


Pfaffenhofen a. d.llm, den 14.10.2013

 

Landratsamt

 

Martin Wolf

Landrat

 

Die öffentliche Bekanntmachung finden Sie auch hier als PDF-Download.

drucken nach oben