Rathaus-Online

Diese Dienste zur Abwicklung von Online-Behördengängen können Sie auch außerhalb unserer Öffnungszeiten in Anspruch nehmen können.

 

Virtuelles Rathaus - 24 Stunden geöffnet

Anmeldung bei der Meldebehörde

Antrag auf Anmeldung bei der Gemeinde

Aufenthaltsbescheinigung

Antrag auf Ausstellung einer Aufenthaltsbescheinigung

Meldebestätigung

Antrag auf Ausstellung einer Meldebestätigung

Antrag auf Einrichtung von Übermittlungssperren

Sie möchten nicht, dass Ihre Daten an z.B. Parteien weitergegeben werden?

Antrag auf Gaststättenrechtliche Erlaubnis (Schankerlaubnis)

Antrag auf eine Genehmigung für den vorübergehenden Verkauf von Speisen und Getränken aus einem besonderen Anlass
(z.B. Vereinsfest, Jubiläumsfeier)

Ausstellung eines Führungszeugnisses

Sie benötigen ein Führungszeugnis und sind verhindert, dieses persönlich zu beantragen?

Auskunft aus dem Gewerbezentralregister

Sie benötigen eine Auskunft aus dem Gewerbezentralregister und sind verhindert, diese persönlich zu beantragen?

Benachrichtigungsservice für Ausweisdokumente

Lassen Sie sich per Email über die Fertigstellung Ihres beantragten Ausweisdokumentes informieren

Antrag eines Negativzeugnisses für Kampfhunde

Gem. Art. 37 Abs. 1 Landesstraf- und Verordnungsgesetz kann ein Negativzeugnis beantragt werden, wenn es sich bei Ihrem Hund nicht um einen erlaubnispflichtigen Kampfhund handelt

Wohnungsgeberbescheinigung

Ab dem 01.11.2015 muss vom Wohnungseigentümer die Wohnungsgeberbescheinigung ausgefüllt werden 

SEPA-Lastschriftmandat

Damit wir von Ihrem Konto Abbuchungen vornehmen können, benötigen wir von Ihnen eine ausgefüllte und unterschriebene SEPA-Lastschrift

 

Anträge für INVG Schülerkarten:

Die Anträge für die INVG Schülerkarten (für Schüler und Azubis) für das Schuljahr 2015/2016 können
als ausfüllbares PDF-Formular an dieser Stelle herunterladen werden.

 

  • für Schüler (nicht Berufschüler), die keinen Anspruch auf kostenfreie Schülerbeförderung haben kostet die
    INVG Jahreskarte 85,- €.
     
  • für Azubis (Berufschüler), die keinen Anspruch auf kostenfreie Schülerbeförderung haben kostet die
    INVG Jahreskarte 165,- €.
     

drucken nach oben