Freizeit, Kultur & Tourismus

Willkommen in der ehemaligen Kelten-Hauptstadt der Vindeliker

 

kelten römer museum - außen Kelten

Die damalige Lage am Schnittpunkt zweier Handelswege in Nord-Süd und Ost-West-Richtung ist bis heute geblieben. Zur heutigen Zeit sind diese Hauptverkehrswege jedoch die A9 von Nürnberg nach München und die B16 von Regensburg nach Donauwörth. Diese ermöglichen es auch, von hier aus die bayerischen Zentren von München, Augsburg, Nürnberg und Regensburg innerhalb von maximal einer Stunde zu erreichen.

 

In und um Manching stößt man immer wieder auf die Vergangenheit der historischen Region, die im kelten römer museum mit vielen Ausstellungsstücken festgehalten wurde.  Aber auch für die sportliche Freizeitgestaltung wie Wandern und Radfahren bestehen vielfältige Möglichkeiten in und um Manching.

 

Ein Höhepunkt im ausgehenden Sommer ist der alljährliche Barthelmarkt, der jedes Jahr am letzten August-Wochenende im Ortsteil Oberstimm stattfindet. Die zahlreichen Besucher aus nah und fern treffen sich von Freitag bis Montag in einem der vier Bierzelte oder am Montagmorgen zum Rossmarkt am Festgelände.

 

Foto 01 - Friedenskirche

 

Eine denkmalgeschützte  Kirche findet man am alten Vorwerk aus dem 2. Weltkrieg. Die evangelische Friedenskirche wurde ab 1958 aus dem Abbruchmaterial der beschädigten Festung nach Plänen des Architekten Olaf Andreas Gulbransson (1916-1961) erbaut.

 

Erfahren Sie mehr über die touristischen Highlights in Manching und schauen Sie sich unseren Flyer online als PDF-Datei an. Sie finden den Flyer, ebenso wie viele weitere Angebote, auch in der Auslage im Rathaus und weiteren Geschäften in Manching.

 

Haben Sie Fragen rund um die Themen Freizeit, Erholung und Tourismus, so können Sie sich gerne an uns wenden:

 

 

Tourismus
Markt Manching

Ingolstädter Str. 2

85077 Manching

 

Tel. +49 (0) 8459 / 85-52

Fax +49 (0) 8459 / 85-47

Mail: tourismus@manching.de

drucken nach oben