Freizeit

In und um Manching gibt es viele Möglichkeiten, die Freizeit zu gestalten.

Diese Seite soll Ihnen einen Überblick über verschiedene Angebote verschaffen.

Rad fahrenRad fahren

  • Paartaler Radwanderweg
    Dieser beginnt in Hohenwart, führt über Freinhausen und Reichertshofen durch das liebliche Paartal nach Manching. Von hier aus geht es an der Paar weiter durch die Auwälder der Donau nach Großmehring, wo die Paar in die Donau mündet. Dort kreuzen Sie dann auch den Donauradwanderweg, auf dem Sie in Richtung Osten bis nach Regensburg weiter fahren können.

 

  • Mit der Radl- und Erlebniskarte, die gemeinsam von den Städten Vohburg und Geisenfeld, zusammen mit dem Markt Manching erstellt wurde, können Sie die Sehenswürdigkeiten
    von der nördlichen Hallertau bis zur Donau erkunden.

 

  • Erkunden Sie die vielfältigen Rad- und Wandertouren in und um Manching.
    Näheres finden Sie auf unserer Homepage unter Wander- & Radtouren.

WandernKeltenwall Schild

 

  • Im Rahmen des Projektes Ortsentwicklung in Manching wurden mehrere Sofortmaßnahmen beschlossen. Eine davon war die Umsetzung von Wanderungen in und um Manching, wie zum Beispiel der Wanderweg mit dem Namen "Kongotour". Der Name stammt von dem Weiher, an dem der Weg vorbeiführt. Dieser ist in Manching als Kongoweiher bekannt. Mehr Informationen finden Sie bei den Wander- & Radtouren.  

Baden

  • Naherholungsgebiet Niederstimmer Weiher
    (mit Liegewiese, Beachvolleyball und Parkplätzen)
    Weiher
  • Seen im Freizeitgebiet Feilenmoos
    (südlich des Ortsteils Forstwiesen, mit Kiosk und Parkplätzen)

  • Schachtweiher in Oberstimm
    (an der Flurbereinigungsstraße nach Ebenhausen)

    Um Manching gibt es noch viele Weiher und Seen zum baden. Bitte berücksichtigen Sie, dass dort teilweise noch Kies abgebaut wird oder die Gewässer in Privatbesitz sind.

 

  • Hallenbad bei der Realschule am Keltenwall mit Schwimmer- und Nicht-Schwimmerbecken, Erlebnisduschen, Dampfbad und mehr.
    Weitere Informationen finden Sie hier.

Segelfliegen

  • Die Sportfluggruppe der WTD 61 bietet auch Rundflüge für Einzelpersonen oder Gruppen an.
    Informationen und Anmeldung bitte unter 08459 / 80-26 58 oder per E-Mail unter info@sfg-manching.de

Museums- und Ausstellungsbesuchekelten römer museum

  • Das kelten römer museum präsentiert Funde von archäologischen Ausgrabungen der ehemaligen Keltenhauptstadt Manching. Entdecken Sie beeindruckende Ausstellungsstücke wie einen der größten Goldschätze der Kelten oder besuchen Sie zwei einzigartige, fast komplett erhaltene Militärschiffe aus frührömischer Zeit.

 

  • Wechselnde Foto-Ausstellungen im Erdgeschoss des Alten Rathauses in der Ingolstädter Str. 2 in Manching.

     

  • Auch das Flugmuseum Messerschmitt bietet mit seiner Ausstellung, der gläsernen Werkstatt und dem Flugbetrieb einen einzigartigen Eindruck rund um die technischen Meilensteine von Flugkonstrukteur Prof. Willy Messerschmitt. Es beherbergt eine Sammlung von acht flugfähigen Maschinen, die den Namen Messerschmitt tragen.

 

Parkmöglichkeiten

In Manchings Zentrum stehen Ihnen über 200 kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Wohnmobilstellplatz "Am Braunweiher"

Adresse und Lage: Am Keltenwall, 85077 Manching

Südlich von Ingolstadt nahe der Bundesstraße B 16 und der Autobahn A 9

GPS-Navigation: 48.710783 / 11.495894

 

  • Ver- und Entsorgungsstation am Parkplatz "Am Braunweiher"
    Hier können Wohnmobilreisende ihr Fahrzeug gegen eine kleine Gebühr mit Wasser versorgen und das Abwasser umweltgerecht
    entsorgen.
  • Ca. 30 kostenlose Caravan- und Wohnmobilstellplätze, auch große Wohnmobile mit Überlängen bis 10 m können kurzzeitig parken.
  • Ganzjährig geöffnet und immer zugänglich.
  • Versorgungsmöglichkeit mit Frischwasser (1,- € je 100 Liter).
  • Umweltgerechte und kostenlose Entsorgung des Abwassers.
      

Von hier aus erreichen Sie die Ortsmitte mit vielen Geschäften und

Einkaufsmöglichkeiten sowie das kelten römer museum

in weniger als 10 Minuten Fußweg.

Veranstaltungen

  • Faschingsumzug
    Dieser findet immer am Faschingssonntag ab 14:00 Uhr statt. Der Gaudiwurm startet im Gewerbegebiet westlich der Autobahn und bewegt  sich dann auf der Ingolstädter Straße zur Ortsmitte. Von da aus geht es auf die Geisenfelder Straße, weiter auf über die Bahnhofstraße bis zur Schulstraße. Hier löst sich der Faschingszug dann auf und es geht mit einem bunten Faschingstreiben in der Ortsmitte weiter.

  • Gewerbeschau
    Ende April findet auf dem Barthelmarktgelände in Oberstimm die "Manchinger Gewerbemesse" statt. Hier haben die Besucher bei freiem Eintritt die Möglichkeit, an drei Tagen das Angebot von Handel, Handwerk und Industrie aus Manching und Umgebungzu begutachten. Natürlich sind auch öffentliche Stellen vertreten, damit die Besucher auch Informationen mitnehmen können.

 

  • Barthelmarkt in Oberstimm
    Zum viertgrößten Volksfest in Bayern kommen Ende August üblicherweise weit über 200.000 Besucher in den Ortsteil von Manching.
    Von Freitag bis Montag wird auf dem Festgelände in Oberstimm ausgiebig gefeiert. Aber auch an den Ständen der Marktkaufleute kann man sich mit Dingen für den täglichen Gebrauch, Kleidung und natürlich auch mit Speisen und Getränken versorgen.

 

Link zur Barthelmarkt-Seite

 

Vereine

In Manching hat sich eine große und vielfältige Vereinslandschaft gebildet. Neben mehreren Fussball- und Schützenvereinen sind auch nicht so weit verbreitete Sport- oder Interessensgemeinschaften vertreten. Einen Überblick und Kontaktinformationen darüber finden Sie im Themenfeld "Freizeit, Kultur & Tourismus" unter dem Punkt Vereine .

 

 

drucken nach oben