Blutspendedienst des BRK kommt

Logo BRKPro Tag werden in Deutschland ca. 15.000 Blutspenden zur Behandlung von Patienten benötigt. Bis heute ist es noch nicht gelungen, einen Blutersatz künstlich herzustellen. Darum ist es so wichtig, dass es Menschen gibt, die ihr Blut für Kranke und Verletzte spenden. Der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes organisiert dazu jährlich mehr als 5.000 Blutspendetermine.

 

Der nächste Termin in der Nähe findet am

Freitag, 29.09.2017 von 15:00 – 20:00 Uhr in der Mittelschule Manching "Im Lindenkreuz"

statt.

 

Sie fühlen sich fit und gesund und sind zwischen 18 und 68 Jahre (Erstspender bis 60 Jahre) alt? Dann zögern Sie nicht länger, denn jede Spende zählt und kann helfen ein Menschenleben zu retten!

Die Blutspende selbst dauert nur wenige Minuten. Mit Registrierung, Untersuchung und Erholungsphase sollten Sie etwa eine Stunde einplanen. Natürlich stehen Ihnen Getränke und ein Imbiss zur Verfügung.

 

Hätten Sie es gewusst?

Die Registrierung und Verpflegung der Spender wird von den ehrenamtlichen Mitgliedern des BRK-Kreisverbandes durchgeführt. Diese lesen die Spenderausweise in die EDV ein, bereiten Kaffee und Tee sowie verschiedene Snacks zu und geben die Getränke, den Imbiss und die Spendergeschenke aus.

 

Möchten auch Sie das BRK unterstützen, scheuen sich aber vor Kontakt mit Verletzten oder Erkrankten? Möchten Sie etwas für den Blutspendedienst tun, dürfen aber selbst nicht spenden? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

 

Ehrenamtliche Helfer gesucht!

Als ehrenamtlicher Helfer werden Sie nur in den Aufenthaltsbereichen der Spender eingesetzt. Die Blutentnahme und medizinische Versorgung wird von den Mitarbeitern des Blutspendedienstes durchgeführt. Schauen Sie bei Interesse einfach beim nächsten Blutspendetermin vorbei oder rufen Sie uns im BRK-Kreisverband unter 08441-49330 an

 

Bayerisches Rotes Kreuz

Kreisverband Pfaffenhofen

Michael-Weingartner-Str. 9

85276 Pfaffenhofen

drucken nach oben